Planetside 2 Sci-Fi Shooter MMO Screenshot #8

Sony über Planetside 2-Zukunft

Auf der SOE Live hat sich Sony Online Entertainment zur Zukunft des kostenlosen Online-Shooters Planetside 2 geäußert.

Matt Higby und Tramell Isaac sprachen zunächst über den kürzlich eingeführten Kontinent Hossin sowie die Möglichkeit, Kontinente zu schließen, die neuen Funktionen der Eroberung von Basen und wie sich das Spiel immer mehr zu der strategischen Herausforderung entwickeln, nach welcher die Spieler gesucht hatten. Außerdem wurde über die Änderungen am UI und einigen Gameplay-Änderungen gesprochen, welche das Spiel zugänglicher für neue Spieler machen.

Schließlich wurde die Valkyrie als neues Vehikel angekündigt. Es wird von einem Piloten gesteuert und bietet Platz für einen Kanonier und zwei Passagiere. Die Valkyrie soll neue Spielmöglichkeiten und weitere taktische Optionen im MMO ermöglichen. Das Vehikel steht aktuell auf dem Testserver zum Ausprobieren bereit. Um neue Spieler dazu zu bewegen, sich einem Team anzuschließen, wird es bald ein Mentorenprogramm im Spiel geben. Begleitet ihr als erfahrener Spieler einen Neuling, so bekommt ihr für eure Hilfe und Unterstützung Auszeichnungen.

Daneben wird auch das Missionssystem überarbeitet. in Zukunft werdet ihr nicht mehr nur einfach angreifen oder verteidigen müssen, es wird auch nötig sein, zu überlegen, aus welcher Richtung ihr am besten angreift oder ihr müsst euch von Wegpunkt zu Wegpunkt vorankämpfen. Daneben sollen kleinere Battle Island ihren Weg in das Spiel finden. Dabei handelt es sich um kleinere umkämpfte Gebiete, welche auch besondere Missionsziele bieten werden. Auch am Terrain wird gearbeitet, um etwa Städte einzuführen, wo ihr euch dann in Straßenkämpfen in Häuserschluchten bekriegen könnt.

Zu guter Letzt gab es noch einen Ausblick auf die Playstation 4-Version des Online-Shooters Planetside 2. Diese sei auf einem sehr guten Weg und sollte gegen Ende dieses Jahres erscheinen. Allerdings werden PC- und Playstation 4-Spieler auf separaten Servern spielen, da die PS4-Version ein Zielhilfe-System besitzen wird und beide Versionen offenbar nicht 100% synchron laufen können.

Tags News

Share this post

1 comment

Add yours
  1. Marvin Stahl 6 Januar, 2015 at 02:57 Antworten

    Toll und das bei Abnehmenden Nutzer Zahlen.Ich mache mal ein auf Prophet,den da die PC Spieler von Anfang an mit F2P/P2W Games Konfrontiert wurden und diese auch Nutzen und Aktzeptieren,da sieht es bei den Konsolen Spieler anders aus.Ich kenne keinen Konsolen Spieler der bei den 8 bis 10 F2P/P2W Spielen die es zur Zeit fúr Konsole gibt,da schon sagt das es Reicht.Was Natúrlich kein Vergleich zum PC mit Hunderten solcher Games ist.Ich behaupte mal das gibt ein bõses Erwachen.

Post a new comment